So entsäuern Sie!

Um Übersäuerung entgegen zu wirken, ist es notwendig, zu Entsäuern. Entsäuern können Sie auf verschiedene Weise:

Begrenzen Sie übersäuernde Faktoren:

  • Als erstes ist es natürlich empfehlenswert,  die Faktoren, die den Körper stark übersäuern, wie Stress, Rauchen, Medikamente, übermäßige Muskelbelastung und schädliche Strahlung, so gut wie möglich zu vermeiden bzw. einzuschränken.

  • Schränken Sie den Verzehr von übersäuernder Nahrung und Getränken ein. Denken Sie hierbei an Nahrung, die aus tierischem Eiweiß oder Zucker besteht, Getränke mit Kohlensäure, Alkohol, Kaffee etc. Essen Sie lieber basische (entsäuernde) Lebensmittel wie Gemüse, Kartoffeln, Nüsse usw. (Für mehr Information über die Säure-Basen Diät klicken Sie hier).

 

Leider ist es in der heutigen Gesellschaft nicht oder beinahe nicht mehr möglich, um alle obengenannten Faktoren einzuschränken oder zu vermeiden. Ein Handy, drahtloses Internet, (Freizeit-) Sport und ein gemütliches Fest mit Wein, Bier, Limonade, Cola und Häppchen, gestalten das Leben für viele Leute angenehmer.

Aktiv Entsäuern

Durch aktives Entsäuern können Sie das Säure-Basen-Gleichgewicht wiederherstellen, indem Sie gezielt die angehäuften Säurereste im Körper neutralisieren, aufbrechen, auflösen und abführen. Daneben bietet aktives Entsäuern ein tägliches Gegengewicht, wodurch der Körper gegen Übersäuerung geschützt wird.

Aktiv entsäuern können Sie auf folgende Weise:

Erhöhen Sie die basischen Puffer!
Natriumbikarbonat ist der basische Puffer, der die überschüssigen Abfallsäuren im Blut neutralisiert. Dadurch, dass dieser basische Puffer täglich erhöht wird, können viel mehr Abfallsäuren unschädlich gemacht werden, damit der Körper die Säuren nicht im Körper speichert.

Außerdem hat Natriumbikarbonat eine aktiv entsäuernde Wirkung, indem es die geformten Säurereste an vielen Stellen des Körper auflöst.  Mit Alka® Tropfen, Alka® Tabs und Alka® Tabs Kalzium können Sie die Produktion von Bikarbonat täglich auf sichere Weise erhöhen.

Trinken Sie Kräuterextrakte !
Seit der Antike trinkt man Kräuterextrakte um den Körper zu säubern. Kräuter besitzen basisch formende Elemente, die gebundene Säuren (saure Salze) zersetzen. Jedes Kraut enthält diverse Elemente, die spezifische saure Salze lösen können.  Für eine gute Entsäuerung ist es wichtig, eine große Auswahl an Kräutern zu gebrauchen, um eine gute zersetzende Wirkung zu erzielen. Daneben hilft eine ausgebreitete Kräutervariation in Form von Kräutertee sehr gut, um flüssige Säuren beschleunigt aus dem Körper abzuführen. Alka® Tee wurde speziell aus 52 Sorten Kräutern zusammengestellt, die dem Körper jeden Tag dabei helfen, um optimal zu entsäuern. 

Nehmen Sie ein entsäuerndes und mineralisierendes Bad!
Saure Abfallstoffe werden zum größten Teil über unser größtes Organ, die Haut, ausgeschieden. Bei einer starken Übersäuerung werden viele Abfallsäuren über die Poren nach außen ausgeschieden. Daher kommt es auch häufig zu unangenehmen Körpergerüchen die übersäuerte Menschen haben können. Wenn die Haut durch die kontinuierliche Abfuhr stark übersäuert ist, können diverse (chronische) Hautbeschwerden wie z. B. Ekzeme, Pilze und Entzündungen entstehen. Durch ein entsäuerndes Bad (basische Bäder) können Sie die Abfuhr von sauren Abfallstoffen von Innen nach Außen stimulieren. Daneben wird durch das basische Wasser die alte übersäuerte Hautoberfläche aufgelöst, und es kann wieder neue Haut entstehen. Verstopfte Poren werden geöffnet, sodass neue geformte Talgdrüsen die Haut schützen. Die Mineral- und Spurenelemente, die über die Hautzellen aufgenommen werden, versorgen die Haut, sodass diese wieder in Topkondition ist. Alka® Bad ist eine einzigartige basische Badesalzformel, mit der Sie auf komfortable und einfache Art entsäuern können.

Versorgen Sie Ihren Körper mit basischen Nährstoffen!
Indem Sie Ihren Körper täglich mit einer großen Menge basischer Nährstoffe versorgen, schützen Sie ihn gegen Übersäuerung. Mit basischen Nährstoffen kompensieren Sie den täglichen Strom saurer Nährstoffe, und bringen so den Säure-Basen Haushalt wieder ins Gleichgewicht. Basische Nährstoffe sind z. B. in Gemüse, diverse Obstsorten, Keimgräsern (Gerstengras, Weizengras), Algen (Chlorella, Spirulina) enthalten. Daneben sind extra Nährstoffe wie Ballaststoffe, Enzyme und Probiotikum essentiell. Diese verbessern den Säuregrad des Darms. Gute Gesundheit beginnt mit einem guten Stoffwechsel über den Darm. Alka® Greens ist ein sogenanntes  “Superfood”, das aus einer umfassenden Auswahl an basischen und orthomolekularen Nährstoffen besteht, die den Körper versorgen, entsäuern und schützen.

Entsäuern und “genießen"

Durch täglich aktives Entsäuern, ist es möglich, ein Leben zu führen, bei dem Sie in Maßen ein Stück Fleisch und ein Glas Wein oder andere übersäuernde Lebensmittel genießen können, ohne dass es direkt zu Übersäuerungs-Beschwerden kommt.  Wenn Sie Probleme mit Übersäuerungs-Beschwerden haben, ist es ratsam, neben dem aktiven Entsäuern auch übersäuernde Lebensmittel und Aktivitäten einzuschränken.

Für mehr Information über das tägliche aktive Entsäuern mit Alka® Produkten klicken Sie hier!

Newsletter

Abonnieren Sie den Alka® Newsletter. Geden Sie Ihre E-mail Adresse ein und wählen Sie die gewünschte information.