Alka® Coach Belinda informiert über Alka® Bad

Alka® Bad ist ein einzigartig zusammengestelltes basisches Badesalz, dass den Körper beim Abführen von losgelösten sauren Abfallstoffen hilft.  Abfallsäuren werden durch denbelinda informiert alka Körper über die Nieren, den Darm, die Lunge und über unser größtes Organ, die Haut, abgeführt! Für eine optimale Wirkung wurde Alka® Bad sorgfältig zusammengestellt und enthält folgende Inhaltsstoffe:
Maris Sal, Himalaya-Salz, Natriumbikarbonat, Natriumkarbonat, Kaliumkarbonat, Kalziumkarbonat, Magnesiumsulfat,  Agat, Amazonit, Bernstein, Bergkristall, Karneol, Chalzedon, Chiastolith, Citrin, Chrysopras, Rosenquarz, Türkis und Smaragd.

Ich habe keine Badewanne. Kann ich das Alka® Bad trotzdem benutzen?

Ja, das Alka® Bad kann auch als Hand- oder Fußbad eingesetzt werden. Ein Handbad kann bei schmerzenden oder trockenen Händen helfen das Fußbad wirkt entspannend bei müden Füssen und Beinen. Ein Inhaltsstoff ist das Himalayasalz. Himalayasalz besteht aus 84 Mineralien: Ein Nährstoff für die Haut. Das anwesende Magnesium sorgt für Entspannung. Natriumkarbonat hilft die sauren Abfallstoffe über die Haut auszuscheiden.

Wie kann Alka® Bad noch angewendet werden?

Nicht nur als Vollbad, Hand- oder Fussbad, sondern auch als Kompresse bei Hautproblemen wie z.B. trockene schuppige Flecken. Auch bei Kopfhautproblemen ist das Alka® Bad gut geeignet. Ein Teelöffel Alka® Bad auf die Kopfhaut gesprüht (z.B. aufgelöst in einer Pflanzen-Sprayflasche), mineralisiert die Kopfhaut und hilft, die Probleme zu beseitigen.

Kann das Alka® Bad auch vaginal angewandt werden?

Ja. Das Alka® Bad kann auch in einer Vaginaldusche genutzt werden um den optimalen Säuregrad der Vagina wieder herzustellen.

Wie kann ich das Entsäuern der Haut verstärken?

Neben dem Entsäuern mit z.B. den Alka® Tropfen oder Alka®Tabletten können Sie den Entsäuerungsprozess verstärken, indem die Abfallstoffe über die Haut ausgeschieden werden werden. Die Haut ist unser größtes Organ. Durch Zugabe von der Alka® Bad Formel zu Ihrem Badewasser erhält das Wasser einen basischen Wert von ca. pH 8,5. Die sauren Abfallstoffe in Ihrem Körper werden über die Haut durch einen osmotischen Druck von innen nach außen transportiert.

Die sauren Abfallstoffe auf der Haut werden durch das basische Badewasser neutralisiert. Dadurch, dass die alte, übersäuerte Hautoberfläche mit Alka® Bad neutralisiert wird,  kann die regulierende Wirkung Ihrer Talgdrüsen für einen neuen, optimalen Aufbau der untersten Fettschicht sorgen. Alka® Bad enthält daneben eine wohltuende Menge essentieller Mineral- und Spurenelemente, die über die Haut aufgenommen werden. Ihre Haut erhält eine tiefe Reinigung und kann wieder atmen. Nach einigen Bädern ist Ihre Haut wieder sanft und geschmeidig!

Entsäuern Sie mit Alka®Bad?